Startseite
    Ernährungstagebuch
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/faith007

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich fang einfach mal an

Hey da draußen.

Jeder von euch kennt sicher das leidige thema figur, ernährung und abnehmen. ich habe das große glück in richtung modelkarriere zu starten und stehe seit kurzem bei zwei agenturen unter vertrag. Nur sind meine "Kolleginnen" in Sachen Figur viel viel Ehrgeiziger und sind der perfekten Modelfigur ziemlich nah . anders als ich. Ich weiß dass man mit einer besseren schlankeren und fitteren Figur bessere und mehr Aufträge bekommt. Da ich schon viel versucht habe insb. gesund und regelmäßig zu essen es aber immer wieder gescheitert ist und in fressattacken endete will ich meinen ehrgeiz steigern indem ich meine gewohnheiten in sachen ernährung und bewegung öffentlich mache und ich mich eventuell damit motievieren kann. Ich hoffe auch auf eure Kommentaren, Unterstützungen und Tipps. Da wäre ich sehr sehr dankbar!!!

 

So jetzt meine Startmaße 

1,73 cm

90/72/96

 

mein Ziel ist es auf jeden Fall einen Taillenumfang von mindestens 67 zu erreichen . Hüfte wäre 90 natürlich perfekt. Mein Gewicht messe ich nicht da ich erstens keine Waage habe und mich lediglich nur mein Körperumfang interessiert ^^

 

Ich werde also ab jetzt jeden Tag versuchen ein Tagebuch zu führen und einmal in der Woche Maß zu nehmen.

Drückt mir die Daumen und immer her mit euren Meinungen!!

 

LG

4.2.14 20:51


Freitag 07.02.14

Morgens:

Haferschleim

1 Banane

 

Mittags:

Spinat

Rührei (2 EIer)

2 Schüsseln Haferflocken mit Sojamilch

 

 

7.2.14 11:39


Donnerstag 06.01.14

Frühstück

2 Schüsseln voll Haferschleim mit 

1 Banane

1 Apfel

Mandeln

dazu habe ich mir nur schokomüsli reingemacht =/ -> viel zu viel Zucker

und ein Minipizzabrötchen =/

 

Mittag

3 gefüllte Tomaten mit

Hirse Champignons und Zwiebeln

1Apfel

...... o ohhhhh 

das ganze ist im cheetaday ausgeartet

pizzabrötchen, cookies, toast mit Nutelle und Frischkäse undFruchtjoghurt

joaa.. na toll....

 

Resümee:

Joa ich würde sagen verkackter Tag aber das soll der einzige gewesen sein. 

6.2.14 11:23


Mittwoch 05.02.14

Frühstück:

Haferschleim(aufgekochte Haferflocken) mit

Zimt, Mandeln, 1 Apfel, 1 Banane

 

Mittag:

Gemüsecurry( 1Karotte, 1 Tomate, 1/3 Gurke, Knoblauch, 1/2 Zwiebel)

und Hirse

für die Soße : fettarmer Kräuterfrischkäse, Currypulver, Chillipaste, Salz

 

danach  Hyper auf Süßes =/ hab versucht das bisschen gesünder zu gestalten:

ne große Schüssel voll Magermilchjoghurt(0,1%) mit Haferflocken,Zimt und Mandeln.

 

Snack

und weil ich nicht widerstehen konnte noch ne schüssel voll mit magermilchjoghurt haferflocken und mandeln =/ obwohl ich satt bin esse ich immer weiter..

 

Abendbrot :

Light Mozarella und

2 Tomaten dazu 

Balsamico unds Kräutersalz

und wieder eine Schüssel mit dem Joghurt und Haferflocken

 

Sport:

1 1/2 h Power-Workout

30 min. Brustschwimmen

Resümee: Ich versuche mich ja ab heute so weit es geht zuckerfrei zu ernähren  und das hat schon ganz gut geklappt. Bald will ich auch die Milchprodukte streichen. Nur habe ich heute so mega viel gegessen und das obwohl ich dabei nie hunger hatte. will gar nicht wissen wie viele Kalorien ich aufgenommen habe =/. Ich hoffe der Sport hat ein Teil ausgeglichen.

Heißhunger hatte ich heute auch noch aber ich habe gelesen wenn man lange auf Zucker verzichtet reduziert sich das. Ich bin gespannt wies morgen wird.

5.2.14 12:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung